Medien und Außenpolitik im digitalen Zeitalter

Global Media Forum 2015 Bild vergrößern (© Deutsche Welle) Die rasante Entwicklung digitaler Informations- und Kommunikationstechnik durchdringt auch die internationalen Beziehungen des 21. Jahrhunderts. Der Wandel auf dem Feld der auswärtigen Politik und der internationalen Diplomatie tangiert die Bereiche Wirtschaft und Handel ebenso wie die Themen Menschenrechte, Sicherheit, Regierungsführung und Entwicklungszusammenarbeit.

Das Deutsche Welle Global Media Forum ist ein Medienkongress mit internationaler Ausrichtung. Das Forum bringt Medienvertreter aus aller Welt mit Akteuren aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaft zusammen, um Lösungen für Herausforderungen der Globalisierung zu finden, bei denen Medien eine wichtige Rolle spielen.  Kommen Sie vom 22. bis 24. Juni 2015 nach Bonn und nehmen Sie teil!

Der folgende Link führt zur englischsprachigen Konferenzseite:

www.dw.de/globalmediaforum

Global Media Forum 2015

DW Unternehmen LOGO neu

Anmeldung zur Teilnahme am Global Media Forum der Deutschen Welle

Global Media Forum 2015

Besucher und Journalisten können sich hier zur Teilnahme am Global Media Forum 2015 anmelden - die Online-Registrierung ist noch bis 17. Juni 2015 möglich, eine persönliche Registrierung ist sogar noch am Tag der Eröffnung des GMF 2015 vor Ort, in Bonn, am 22. Juni 2015 möglich.

Global Media Forum der Deutschen Welle

Global Media Forum 2017

"Medien, Freiheit, Werte" - Die Konferenz der Deutschen Welle vom 13. bis 15. Juni 2016 in Bonn im Zeichen weltweiter Krisen. Erfahren Sie mehr unter