Bilaterale Kulturbeziehungen

Bhaktapur Stadtansicht Stadtansicht/Projekt Bhaktapur (© Julia Schulte cc/o Deutsche Botschaft)

Das Instrument der Kulturhilfe hat sich in Nepal bewährt und trägt in hohem Maße zum guten Ruf der deutschen Entwicklungsarbeit in Nepal bei. Hervorzuheben ist hier vor allem das Bhaktapur Development Project, in deren Rahmen von 1974 bis 1986 ca. 180 historische Gebäude instandgesetzt wurden. Weiterhin wurden von der GTZ der Swayambhunath Masterplan und die Erneuerung der technischen Infrastruktur auf dem Hügel des Swayambhunath - der Teil des Weltkulturerbes ist - finanziert. In den 90er Jahren wurden etwa 20 historische Bauwerke im Rahmen des Patan Conservation and Development Programme instandgesetzt, außerdem erneut Baulichkeiten in Bhaktapur, um das Department of Music der Kathmandu University zu beherbergen. Jüngstes Projekt ist die im Jahr 2001 abgeschlossene Sanierung des Chhusya Bahal, eines kleinen Innenhof-Klosters des newarischen Buddhismus in Kathmandu.

MoU Unterzeichnung

Zusammenarbeit Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg und Kathmandu University

Aufbauend auf die bisherigen sehr guten wissenschaftlichen Kontakte haben die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Kathmandu University (KU) am 21.04.2017 in Anwesenheit von Vice-Chancel...

Sundari Chowk, Patan

Kulturerhaltprojekte

Bereits seit 1981 fördert das Auswärtige Amt in Nepal Projekte, die den Kulturerhalt des Landes unterstützen. Besonders seit den verheerenden Erdbeben im April und Mai 2015 engagiert sich Deutschland ...

Einweihung Kileshwor

Besuch der Deutsch-Südasiatischen Parlamentarier-Gruppe in Nepal

Vom 04.04. bis zum 06.04.2016 besuchte eine Delegation der Deutsch-Südasiatischen Parlamentarier-Gruppe unter Leitung der Ausschussvorsitzenden, Frau Tabea Rößner (Bündnis 90/Die Grünen), Nepal, bevor...

Austausch mit Alumni an der Kathmandu Universität sowie des Universitätskrankenhauses in Dhulikhel

Austausch mit Alumni an der Kathmandu Universität sowie des Universitätskrankenhauses Dhulikhel

Herr Botschafter Matthias Meyer besuchte am 15.03.2017 zusammen mit Vertretern der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GiZ) die Kathmandu Universität (KU) sowie das Universitätskrankenhaus...

Taragaon Museum

Eine Darstellung Nepals in Fotografien

Die Deutsche Botschaft Kathmandu unterstützt die Fotoausstellung „Emerging Photo Narratives of Nepal” in Zusammenarbeit mit Max Müller Bhavan (Goethe Institut) Neu-Delhi. Die Ausstellung, welche die A...

Marpha

Internationales Symposium: "Healing Practices in the Himalaya: Challenges and Opportunities

In Marpha, Lower Mustang, Nepal findet vom 7. - 9. Oktober 2016 ein internationales Symposium zu "Heilpraktiken im Himalaya: Herausforderungen und Chancen" statt. Die Konferenz konzentriert sich auf ...

Ishirini Chor mit Botschafter Meyer im Residenzgarten

Fundraising Konzert in der Residenz

Botschafter Matthias Meyer lud am 01.04.2016 zu einem Fundraising Konzert in die Residenz ein. Das Konzert wurde durch den Ishirini Chor aus Cambridge und Musiker der Musikschule Kathmandu Universität...

Konzert traditioneller newarischer und klassischer Musik

Konzert mit traditioneller newarischer und klassischer Musik

Am 22. März 2015 organisierte der Fachbereich für Musik der Kathmandu Universität, Lehrstuhl für Musikethnologie, ein Konzert mit traditioneller newarischer und klassischer Musik in der Residenz des deutschen Botschafters Matthias Meyer.

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Am 27.01.2015 veranstalte die Deutsche Botschaft, gemeinsam mit der Israelischen Botschaft, der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, der Alliance Francaise und den Vereinten Nationen eine Gedenkfeier zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust in der Alliance Francaise Kathmandu.

Botschafter Meyer besucht Kathmandu University

Botschafter Meyer nutzte am 09.01.2015 die Gelegenheit, sich zu einem ersten Gespräch mit Dr. Ram Shrestha, seit 2012 Vize-Kanzler der Kathmandu University (KU), auf dem Campus der Universität in Dhulikhel zu treffen.

Bilaterale Kulturbeziehungen

Bhaktapur Stadtansicht

PIX Fotoausstellung Nepal

PIX

14 Künstler und 10 Autoren Eröffnung: Freitag, 30. September 2016, 18:00 Uhr Taragaon Museum, Boudhanath Sadak (im Hyatt Regency), Nepal Die Ausstellung läuft bis zum 07. November 2016. Öffnungsze...