Einweihung und Übergabe von Gesundheitsstationen im Distrikt Dhading

Gesundheitsstation Dhading 2016 (© Deutsche Botschaft Kathmandu)

Am 12. Juli 2016 konnte im Distrikt Dhading eine Gesundheitsstation in Muralibhanjyang gemeinsam von Frau Jacqueline Groth, Leiterin der Entwicklungszusammenarbeit der Deutschen Botschaft Kathmandu, und Herrn Bishwa Prakash Subedi, Chief District Officer von Dhading, eingeweiht und übergeben werden. Gleichzeitig wurde ein weiterer fertiggestellter Gesundheitsposten in Dhola an die Gesundheitsbehörden des Distrikts übergeben.

Beide Gebäude sind von der deutschen Entwicklungszusammenarbeit in Fertigbauweise errichtet wurden, nachdem sie vom Erdbeben im April 2015 schwer beschädigt wurden. Rund 18.000 Menschen haben jetzt wieder Zugang zur Gesundheitsversorgung. Insgesamt unterstützt die deutsche Entwicklungszusammenarbeit den Wiederaufbau von 37 Gesundheitsstationen in den Distrikten Dhading und Nuwakot sowie den Bau von 4 Distriktkrankenhäusern.