Reiseland Nepal/Registrierung bei Kurzzeitaufenthalten

Natürlich wünschen wir allen Reisenden einen erholsamen Urlaub mit schönen Erlebnissen. Wenn es dann doch aber mal zu einem Passverlust, Krankheit oder gar einem Unfall kommen sollte, könnten wir dies zwar nicht ungeschehen machen, aber im Rahmen unserer Möglichkeiten Hilfestellung leisten. 

Dafür bräuchten wir von Ihnen einige persönliche Angaben, die Sie elektronisch maximal 10 Tage vor Ihrer geplanten Abreise über den nebenstehenden Link abgeben können. Bei der Registrierung Ihrer Daten sollten unbedingt mindestens eine Kontaktperson in Deutschland sowie Informationen zu Ihrer Versicherung bzw. zur evtl. Mitgliedschaft in einer Rettungsfluggesellschaft (unter "Weitere Angaben") eingetragen werden.

Wir empfehlen Ihnen dringend, auf der Homepage des Auswärtigen Amtes die Reise- und Sicherheitshinweise zu beachten, welche ständig aktualisiert werden. Achten Sie für die Dauer Ihres Aufenthaltes außerdem auf einen umfassenden Auslandskrankenversicherungsschutz. Die Versicherung sollte auch die Kostenübenahme für einen aus medizinischen Gründen erforderlichen Rücktransport beinhalten, nur dann kann Ihnen im Notfall schnell geholfen werden.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!