Offizielle Einweihung des Buddy Bären der Botschaft Kathmandu

Buddy Bär neu 1 (© Deutsche Botschaft Kathmandu)

Zur großen Freude der Mitarbeiter der Deutschen Botschaft Kathmandu wurde am Mittwoch, 03.08.2016, der rund zwei Meter große und 50 Kilogramm schwere Buddy Bär im Vorhof der Botschaft vor Pressevertretern von Botschafter Meyer offiziell eingeweiht. Schon im April wurde der Bär im internen Kreis vorgestellt und aufgebaut. Bei dem Bären handelt es sich um einen der weltweit aufgestellten 1430 „Botschaftern Berlin“.

Buddy Bär neu2 (© Deutsche Botschaft Kathmandu)

Er wurde von der Künstlerin Doris Zacheres mit Unterstützung des Kunststudenten Thinley Gyamtso Lama nach einer gewonnenen Ausschreibung mit sowohl für Nepal als auch Deutschland landestypischen Symbolen versehen.

Der Botschafter bezeichnete den Bären als Symbol für Toleranz, interkulturelles Verständnis, Freiheit und friedfertige Integration aller Kulturen. Der Buddy Bär repräsentiere mit seiner Bemalung die langjährige, enge Beziehung zwischen Nepal und Deutschland und werde zukünftig alle Gäste in der Deutschen Botschaft in Kathmandu willkommen heißen.

Buddy Bär neu3 (© Deutsche Botschaft Kathmandu)
BRAZIL-RIO DE JANEIRO-UNITED BUDDY BEAR

Mit den "Buddys" um die Welt!

Dies sind die Buddy Bären der Deutschen Botschaften und Konsulate im Ausland.