Kathmandu

Syrienkonferenz

Unterstützung für Syrien und seine Nachbarn

Angesichts der weiterhin dramatischen humanitären Lage in und um Syrien findet am 04. Februar in London die internationale Konferenz "Supporting Syria and the Region" statt. Deutschland, Kuwait, Norwe...

Weihnachtsmarkt GIZ

Weihnachtliche Atmosphäre in Kathmandu

Am 5. Dezember 2015 hatten die deutsche Botschaft, GIZ und Fairtrade Group Nepal wieder – wie schon in den Jahren zuvor - zum Weihnachtsmarkt in Sanepa eingeladen. Inmitten einer gemütlichen Atmosphär...

Ausstellung Taragaon

Malerei-Ausstellung im Taragaon Museum

Am 04.12.2015 wurde in Anwesenheit zahlreicher Besucher des Gastlandes, darunter auch namhafte Persönlichkeiten aus der Kultur-Szene Nepals, die gemeinsame Kunst-Austellung der deutschen Künstlerin Ga...

Helmut Schmidt / Offizielles Porträt 1985

Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Tod von Helmut Schmidt

Zum Tod von Altkanzler Helmut Schmidt sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier am 10.11. in Berlin:  "Deutschland hält inne. Der Tod Helmut Schmidts erfüllt mich mit tiefer Trauer. Wir Deutschen haben eine Vaterfigur verloren. Helmut Schmidt hat uns und unser Land tief geprägt. [...]"

IRZ

Botschafter und Delegation des IRZ zu Besuch bei der Sprecherin des Parlaments

Vor gut einem Monat wurde Onsari Gharti Magar der UCPN-M als erste Frau in das Amt der Sprecherin des Parlaments („Speaker of the House“) gewählt. Aus diesem Anlass trafen sich Botschafter Matthias Me...

Deutsche Unterstützung für den Wiederaufbau Nepals nach den Erdbeben

Unmittelbar nach den schweren Erdbeben stellte die Bundesregierung 5 Mio. EUR für humanitäre Hilfe zur Verfügung. Deutschland hat zusätzliche 30 Mio. EUR für kurz- und langfristige Wiederaufbaumaßnahmen zugesagt. Mit diesen Mitteln wird den betroffenen Familien in den Distrikten Nuwakot, Rasuwa und Dhading durch Zurverfügungstellung von Schutzräumen und Übergangswohnungen, Sicherstellung von lebenswichtiger medizinischer Versorgung sowie Unterstützung des Wiederaufbaus wichtiger Infrastruktur geholfen. Aufgrund der langen Tradition deutscher Zusammenarbeit mit der Stadt Bhaktapur prüft Deutschland mögliche Unterstützung für den Wiederaufbau der öffentlichen Infrastruktur der Stadt. Die neuen Zusagen für den Wiederaufbau ergänzen die fortlaufende Zusammenarbeit mit Nepal, das seit Beginn der Partnerschaft mehr als 1.3 Billionen EUR erhalten hat.

Umfangreiche Unterstützung für den Wiederaufbau in Nepal

Die Bundesregierung wird den Wiederaufbau in Nepal nach den verheerenden Erdbeben mit einem umfangreichen Hilfsprogramm unterstützen. Die Schwerpunkte des Wiederaufbauprogramms sind die Wiederherstellung der zerstörten Infrastruktur sowie die Energie- und Gesundheitsversorgung.

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Terminvergabesystem für Visaanträge

Achtung

Antragsteller, sowohl für Schengen- als auch für Nationale Visa, sind aufgefordert, einen Vorsprachetermin über das

Serviceportal Visatermine Kathmandu
zu vereinbaren.

Informationen für Nepal-Reisende

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zum Reiseland Nepal wie z.B. bilaterale Beziehungen, Reisegesundheit, und wie die Botschaft Ihnen helfen kann, falls Sie in eine Notsituation geraten.

Praktika an der Deutschen Botschaft Kathmandu

Sie sind flexibel und haben Interesse an fremden Kulturen? Sie suchen das Neue und möchten über den Tellerrand schauen? Dann bewerben Sie sich für ein studienbegleitendes Praktikum bei der Deutschen Botschaft Kathmandu.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Deutschland-Zentrum Südasien

Deutschland-Zentrum Südasien

Informationen in englischer Sprache über bilaterale Themen der Region.

German Information Centre South Asia